Datenschutz- und Datenschutzbestimmungen

Datenschutzrichtlinie und Schutz personenbezogener Daten AXARFRUITS.L (im
Folgenden: UNTERNEHMEN)

  1. DATENSCHUTZRICHTLINIEN UND KLAUSELN.

Der Zweck dieser Erklärung ist es, Benutzer über die allgemeinen Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre und zum Schutz personenbezogener Daten zu informieren, die von THE COMPANY befolgt werden. Diese Datenschutzrichtlinie kann je nach gesetzlichen oder Selbstregulierungsanforderungen variieren. Daher wird Benutzern empfohlen, sie regelmäßig zu besuchen. Sie gilt für den Fall, dass Benutzer ein Formular ausfüllen, in dem personenbezogene Daten erfasst werden, unbeschadet der Angaben in der „Datenschutzklausel“, die für jedes spezifische Formular gilt.

  1. VERWENDUNG UND VERARBEITUNG VON DATEN.

DAS UNTERNEHMEN ist sich der Verwendung und Behandlung personenbezogener Daten, die möglicherweise erforderlich sind oder von Benutzern auf seinen Webseiten bezogen werden müssen, um die angebotenen Dienste zu verwalten oder ihnen kommerzielle Mitteilungen über Produkte oder Dienstleistungen zu senden, voll bewusst. das könnte für Sie von Interesse sein.

  1. GEHEIMNIS UND SICHERHEIT DER DATEN

Das Unternehmen verpflichtet sich, seiner Geheimhaltungspflicht für personenbezogene Daten und seiner Aufbewahrungspflicht nachzukommen und die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen zu ergreifen, die die Sicherheit personenbezogener Daten gewährleisten und deren Änderung, Verlust, Behandlung oder unbefugten Zugriff verhindern den Stand der Technik gemäß den Bestimmungen des RLOPD berücksichtigen. DAS UNTERNEHMEN kann jedoch nicht die absolute Uneinnehmbarkeit des Internet-Netzwerks und damit die Verletzung von Daten durch betrügerischen Zugriff Dritter auf diese garantieren.

  1. VERWENDUNG VON COOKIES.

Die SOCIETY-Website verwendet Cookies. Das Cookie ist eine kleine Textdatei, die der Server der Website auf der Festplatte des Benutzers ablegt, um statistische Daten über das Surfen auf der Website zu sammeln und die Anzeige von Werbeinhalten zu ermöglichen. Sie enthalten keine personenbezogenen Daten. Der Benutzer kann seinen Browser so konfigurieren, dass er die Installation von Cookies akzeptiert oder ablehnt oder sie löscht, sobald er mit dem Surfen auf der Website fertig ist. THE COMPANY empfiehlt und schätzt jedoch die Aktivierung der Akzeptanz von Cookies, um genauere Daten zu erhalten, mit denen wir den Inhalt verbessern und an die Vorlieben des Benutzers anpassen können. Das Unternehmen ist nicht dafür verantwortlich, dass die Deaktivierung von Cookies das ordnungsgemäße Funktionieren der Webseiten beeinträchtigen kann.

  1. ABONNEMENT UND REGISTRIERUNG.

Für den Fall, dass Sie sich für ein Abonnement entscheiden, werden Sie nach einer Reihe wesentlicher personenbezogener Daten gefragt, um die angeforderten Produkte oder Dienstleistungen (Name, Nachname, E-Mail-Adresse, Postanschrift usw.) verwalten zu können. Ebenso müssen Sie möglicherweise freiwillig eine Reihe ergänzender Daten zur Information und Vermarktung von Angeboten, Dienstleistungen oder damit verbundenen Aktivitäten bereitstellen, die auf die Aktivitäten und Dienstleistungen von THE COMPANY beschränkt sind.

  1. WAHRHEIT DER INFORMATIONEN.

Die Benutzer werden in jedem Fall für die Richtigkeit der bereitgestellten Daten antworten, für die Übermittlung von Änderungen verantwortlich sein und das UNTERNEHMEN ist von jeglicher diesbezüglichen Verantwortung befreit. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, jeden Benutzer, der falsche Angaben gemacht hat, von den registrierten Diensten auszuschließen, unbeschadet anderer gesetzlich vorgeschriebener Maßnahmen.

  1. ZUGRIFF AUF DATEN.

Kein Dritter außerhalb der oben genannten Verantwortlichen darf in jedem Fall ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung für jeden Anlass direkt auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, mit Ausnahme derjenigen, die für die Behandlung verantwortlich sind und Zugang benötigen, um den Verwaltungsdienst oder die Entwicklung der Aktivität bereitzustellen.

  1. BENUTZERRECHTE

Benutzer werden anerkannt und können ihre Rechte auf Zugang, Löschung, Berichtigung und Widerspruch durch schriftliche Mitteilung an die jeweils angegebenen Adressen oder an die in Punkt 1 angegebenen Adressen ausüben, ihre Anfrage identifizieren und spezifizieren und eine Fotokopie des DNI oder Dokumentäquivalent. Sie können auch eine E-Mail an die Adresse [email protected] senden. Bitte berücksichtigen Sie das Verfahren des Königlichen Dekrets 1720/2007 vom 21. Dezember in Artikel 25, um Ihre Rechte auszuüben.

  1. KOMMERZIELLE KOMMUNIKATION.

Das Unternehmen wird gemäß dem Gesetz 34/2002 vom 11. Juli über Dienstleistungen der Informationsgesellschaft und des elektronischen Handels in keinem Fall Werbung und Mitteilungen zum Verkauf oder für andere kommerzielle Zwecke an Benutzer senden, ohne dass dies durch Ihre vorherige Anfrage oder Zustimmung vermittelt wird. Ebenso senden sie keine unerwünschten oder zuvor genehmigten Nachrichten oder Ketten von unerwünschten oder zuvor genehmigten elektronischen Nachrichten.

  1. RÜCKZUG DER KOMMUNIKATION IM ELEKTRONISCHEN FORMAT.

DAS UNTERNEHMEN informiert die Benutzer darüber, dass sie, wenn sie das Versenden von Werbebotschaften oder Warnmeldungen in elektronischem Format angefordert haben, diese Art der Kommunikation abbestellen können, indem sie den jeweils angegebenen Anweisungen folgen oder diese an [email protected]senden.